Bauen mit Vertrauen

regional  & nachhaltig

  • Planung & Konzeption
  • Sanierung & Renovierung
  • Grundstücke & Neubau
  • Garten- & Außenarbeiten
  • Entrümpelung & Transport
  • Verkauf & Vermietung

Wohnen, Leben, Arbeiten

neu definiert...

immobilien

Erfahren Sie mehr über uns

Planung

Wir übernehmen für Sie die Planung von Neubau und Sanierung. Hierzu zählt auch die Koordination der einzelnen Auftragsschritte.

Neubau

Wir bauen für Sie - Mit unseren Partnern und Bauunternehmen bekommen Sie umfangreiche Qualität aus einer Hand.

Gartenarbeiten

Beauftragen Sie uns als Profi. In den meisten Fällen ist es angebracht, sich von einer qualifizierten Fachkraft unterstützen zu lassen.

Verkauf

Wir haben immer wieder interessante Objekt in unserem Immobilienbestand, welche zum Verkauf stehen. Sprechen Sie uns an.

Konzeption

Neben der eigentlichen Planung erstellen wir Ihnen ein umfangreiches Konzept. Egal ob Neubau oder Sanierung Ihrer Immobilie.

Sanierung

Sie möchten Ihre Immobilie sanieren? Wir übernehmen alles für Sie - von der Planung bis zur Umsetzung in Ihr neues Glück.

Entrümpelung

Unser Angebot umfasst die Entrümpelung, den Abbau und Transport sowie Entsorgung, Versicherung und eine besenreine Übergabe.

Vermietung

Gerne vermitteln wir Ihnen außergewöhnliche Mietobjekte. Sind Sie auf der Suche? Dann kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich.

Lernen Sie uns Weiter kennen

fresh.immo ist ein recht junges Unternehmen, hat sich jedoch in den vergangenen Jahren sehr stark im Immobilienbereich in und um Karlsruhe etabliert. Mit unserem Fachwissen und den umfangreichen Beziehungen zu regionalen und überregionalen Unternehmen und Händlern können wir für unsere Kunden einen Rundum-Service in der Immobilienbranche anbieten.
support
Sie haben Fragen? Gerne sind Wir für Sie da!
Schon gesehen? Seit Januar 2020 sind wir auch mit unserem IT-Unternehmen fresh.solutions auf dem Markt., welches sich auf Dienstleistungen im Rahmen der Digitalisierung spezialisiert.

Wir sind ein junges Unternehmen mit dem Hauptsitz in der Technologieregion Karlsruhe. Wir gehören von Anfang an der fresh.group an, einer Investitionsgruppe im Bereich Immobilien, Versicherung und IT-Dienstleistungen – ebenfalls mit dem Herz in Karlsruhe. Aus diesem Aspekt heraus haben wir zahlreiche Kontakte im Versicherungsbereich, der Immobilienbranche in ganz Baden sowie zu renommierten IT-Dienstleistungen. Das Zusammenspiel zwischen Immobilien, Versicherung und den Digitalisierungsprozessen wird immer bedeutsamer. Aus diesem Grund wurde auch das IT-Tochterunternehmen fresh.solutions gegründet. Beginnend mit IT-Dienstleistungen für in der fresh.group zugehörigen Unternehmen wie z.B. fresh for finance oder fresh.immo entstanden neue Projekte wie das acportal.de, ein dynamisches Bewerbungsformular mit Videobewerbung und Bewerberverwaltung. Aus dem Alltag heraus startete das junge Unternehmen fresh.solutions die Digitalisierungsoffensive. Auch die Sparte um den Immobilienbereich wächst bei uns weiter, weshalb wir auch immer auf der Suche nach Unterstützung und neuen Mitarbeiter/-innen sind.

Kleines Immobilien-FAQ

Eine Immobilie wird in der Rechts- und Wirtschaftssprache als unbewegliches Sachgut bezeichnet und ist ein Grundstück, grundstücksgleiches Recht oder ein Bauwerk wie z.B. eine Wohnimmobilie oder Gewerbeimmobilie.

Bei der Frage nach mieten oder kaufen lässt sich leider keine pauschale Antwort geben. Zusammenfassend kann man aber sagen, kaufen lohnt sich mehr als mieten, wenn folgende Faktoren zusammentreffen: Die Immobilie ist nicht überteuert und der Mietpreisindex der Stadt/Gemeinde sagt steigende Mieten voraus.

Nebenkosten beim Immobilien- oder Grundstückskauf sind alle beim Kauf zusätzlich zum eigentlichen Kaufpreis anfallenden Nebenkosten, insbesondere Maklerprovision, Grunderwerbsteuer, Gerichts- und Notargebühren, Vermessungskosten, Kosten für die Grundbucheintragung oder Kosten für eventuelle Bodenuntersuchungen.

Die Rendite einer Mietimmobilie – auch Mietrendite genannt – ist eine Rendite, die der Vermieter aus dem Ertragswert vermieteter Immobilien erzielt.

Die verbundene Wohngebäudeversicherung ist eine Sachversicherung, die ein definiertes Wohngebäude gegen die im Versicherungsvertrag versicherten Gefahren und Kosten versichert. Das versicherte Gebäude kann rein zu Wohnzwecken genutzt werden oder einen gewerblichen Anteil enthalten. Entscheidend ist, dass das versicherte Objekt bis zu mindestens fünfzig Prozent zu Wohnzwecken genutzt wird. Die elementaren Grundgefahren, die im Normalfall versichert werden können, sind Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Die damit verbundenen sowie weiterführenden Kosten sind über den Versicherungsvertrag eingeschlossen. In der Theorie kann der Versicherungsnehmer jede versicherte Gefahr einzeln bei einem Versicherungsunternehmen versichern. Angebote über entsprechende Versicherungen können über unser Unternehmen fresh for finance eingeholt werden.

Die Gebäudeversicherung ist eine Versicherung zum Schutz der im Versicherungsvertrag bezeichneten festen Gebäude, Nebengebäude sowie Garagen. Sie ist eine Sachversicherung. Versichert werden grundsätzlich nur für Wohnraum bestimmte und nicht gewerblich genutzte Gebäude. Bei gemischter Nutzung empfiehlt sich der ausdrücklich zusätzlich vereinbarte Einschluss der gewerblich oder freiberuflich genutzten Räume. Angebote über entsprechende Versicherungen können über unser Unternehmen fresh for finance eingeholt werden.

Eine Haushaltsauflösung, auch als Wohnungsauflösung bezeichnet, ist die Räumung einer Wohnung, einschließlich der dazugehörigen Nebenräume (Keller, Garagen, Dachboden) vom Hausrat des Wohnungsinhabers, die damit verbunden ist, dass der Wohnungsinhaber danach keinen eigenen Haushalt mehr führt. Die Entfernung und Entsorgung unbrauchbarer und wertloser Gegenstände im Zuge einer Haushaltsauflösung nennt man auch Entrümpelung. Bei den zu entsorgenden Gegenständen handelt es sich meist um Sperrmüll und anderen wertlosen Hausrat.

Trotz der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus darf auf Baustellen und in den Werken der Haushersteller weitergearbeitet werden. Dabei müssen überall entsprechende Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden, was die Arbeitsabläufe verlangsamt. Auch mit Personalausfall wegen Erkrankungen oder Quarantäne ist zu rechnen. Zudem zeichnen sich wegen unterbrochener Lieferketten Engpässe bei Materialien ab. Auch sind die Preise für Materialien und Immobilien weiterhin gestriegen.

Bei Verzögerungen am Bau müsste eigentlich die Baufirma haften. Sind die Verschiebungen durch Corona begründet, dann liegt allerdings höhere Gewalt vor und der Bauherr trägt die Mehrkosten. Hier kommt es aber auch immer auf den Einzelfall an: Muss die Baustelle bedingt durch den Infektionsschutz geschlossen werden, liegt sicher höhere Gewalt vor. Bei Materialmangel müsste geprüft werden, ob der Bauunternehmer nicht rechtzeitig hätte Vorräte anlegen müssen.

© fresh.immo • ImpressumDatenschutz